Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Jesus Freaks
   Der Drahtzieher

http://myblog.de/bastioerter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
aus...

...heiterem himmel wendete sich heute so einiges.

weil ich diese woche noch frei habe hatte ich heute nachmittag zeit genug, um für meine oma getränke zu kaufen. ich lud vier kästen mineralwasser ins auto und fuhr nach burbach. das leergut hatte ich gerade entsorgt als die biete / suche - wand meine aufmerksamkeit auf sich zog. im nachhinein wundert es mich, dass ich mich dafür interessiert habe, weil ich noch nie auf die angebote dort geschaut habe. wie auch immer.

dort fand ich eine 80m² 5 zimmer, küche, bad wohnung, die für 320€, also 4€/m² vermietet werden sollte. selbstverständlich habe ich mir sofort die telefonnummer eingespeichert. auch der benni, der dann später mein wohngemeinschafts mitbewohner wäre, war sofort sehr angetan. in den nächsten tagen werden wir mal hin fahren und uns die sache mal ansehen.

eigentlich dachte ich, dass dieser lichtblick genug für einen tag wäre, aber dabei sollte es nicht bleiben. ich war gerade auf dem weg zum tobi, als mich ein herr von tnt anrief. ich hatte vor ein paar tagen mal meine daten bei dem personalleiter von tnt in burbach hinterlassen, der sie an den frachtführer weitergeben wollte. zu diesem zeitpunkt hatte ich noch nicht daran geglaubt, dass wirklich was daraus wird. doch heute meldete sich dieser herr bei mir und bot mir an, dass ich schon folgenden montag anfangen kann. schön und gut, aber jetzt hatte ich gestern dem chef im sägewerk für die nächste woche zugesagt. ich sollte eigentlich die spätschicht in der nächsten woche übernehmen. jetzt muss ich gucken, ob ich die sache irgendwie hinbiegen kann. dem herrn von tnt habe ich diese problematik auch schon mitgeteilt. trotzdem zeigte er sich kooperativ und bot mir schon am telefon an den beginn meiner tätigkeit bei tnt eine woche nach hinten zu verschieben.

manchmal wundert es mich regelrecht das schalten und walten des herrn nachzuverfolgen. ich habe seit wochen dafür gebetet, dass sich was tut in meinem leben und jetzt kommt scheinbar alles auf einmal. es ist ein gutes gefühl, wenn man merkt, dass ein plan für alles besteht und das der herr seine hände über mich hält.

soviel für heute...

11.1.07 22:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung